Über uns


Über uns




Herzlich Willkommen hier und bei uns!

Sie haben die richtige Seite gefunden!


Die Steller Senioren miteinander haben sich 1995 als

gemeinnütziger Verein gegründet.

Das erklärte Ziel ist: Menschen aus der Isolation zu holen,

in persönliche Kontakte zu bringen

und Teilhabe am sozialen Leben im Ort zu ermöglichen.


Das geschieht durch:


viele Gruppenangebote verschiedener Zielrichtungen

regelmäßigen Austausch bei einer wöchentlichen Kaffeestunde

gemeinsamen Vorträgen, Ausfahrten und Festen.


Dabei spielt es keine Rolle, wie alt man ist

( auch wenn die Senioren in der Überzahl sind )

und welcher Konfession oder Partei man angehört.


Auch wer in der Nähe der Gemeinde Stelle wohnt,

ist herzlich willkommen.



Der eingetragene Verein hat ca. 120 Mitglieder ,

aber auch ohne Mitgliedschaft kann jedermann teilnehmen.


Der Datenschutz wird ernst genommen und respektiert.


Informationen über Aktivitäten werden in der vereinseigenen

„POSTILLE“ und der örtlichen Presse

in regelmäßigen Abständen bekannt gemacht.


Außerdem hängen am hausinternen „Schwarzen Brett“ und den Schaukästen im Ort

alle Aktivitäten und wichtige Informationen öffentlich aus.


Zu den Gruppenangeboten kann jedermann einfach kommen

oder die/den jeweiligen Ansprechpartner/in anrufen.

( Den Kontakt stellt gerne die 1. Vorsitzende Doris Staake her.)


Es wird kein regelmäiger Mitgliedsbeitrag erhoben,

der Verein ist gemeinnützig.


Freiwillige Spenden sind erwünscht.


Entstehende Kosten für Ausfahrten und Feste werden bei den

Anmeldungen benannt und bis 7 Tage vorher

auf das Vereinskonto erbeten :

Bankverbindung: Sparkasse Harburg- Buxtehude

Konto: DE 39 2075 0000 0013 0900 22


Buskosten sind immer eine Umlage auf die gesamte Teilnehmergruppe und können bei Nichtwiederverkauf des Platzes leider nicht erstattet werden.

Alle anderen Inhalte ( Mittagessen, Kaffeetrinken, Eintritte) werden möglichst zurück gezahlt.


Lichterstadtrundfahrt durch Hamburg am 4.12.18

Unser fast voller Bus startete um 16 Uhr in Stelle mit dem Super- Reiseleiter Fiete und die nächsten 3,5 Stunden waren gefüllt mit Informationen,

Döntjes und schönen Eindrücken von dieser schönen Stadt, der Weltstadt HAMBURG!

Kreuz und quer, durch einige der 104 Stadtteile, über die Köhlbrandtbrücke, an der Alster ( mitten drin die große leuchtende Tanne aus

Buchholz i.d. Nordheide) entlang, wo die Schönen und Reichen wohnen, die Elbchaussee, übern Fischmarkt, über die Reeperbahn ,

durch den Hafen, an Weihnachtsmärkten vorbei und die Hafencity und vieles mehr!

Und das alles bei Weihnachtsschmuck und Lichtermeer! Eine ganz besondere Tour, wer da nicht mit war,

der hat echt was verpasst!













Wir feierten Geburtstag im Gasthaus von Deyn in Fliegenberg











75 Leute hatten viel Spaß am 22. November 2018 beim 23. Geburtstag der Steller Senioern miteinander bei von Deyn in Fliegenberg.

Wunderschön mit europäischen Mitbringseln und anderen Dekosachen und mit Weinflaschen, darin weiße Rosen aus Athen, geschmückt.

Der Seniorenchor miteinander im neuen Gemeinschaftsoutfit sah gut aus. Für das größte Geschenk dankte Vorsitzende Doris Staake dann

dem Bürgermeister Isernhagen ( und der Gemeinde Stelle) : den ersehnten Umbau des Seniorenzentrums in der Harburger Str. 38!

Das gesamte Schlagerprogramm führte unseren Chor ( an der Gitarre: Dietrich Uecker aus Winsen) durch viele Städte/ Länder Europas!

Die Sketchgruppe( Ilse Hackbart, Brigitte Annen und Erika Muranka) hatten ihren "Tratsch im Treppenhaus" und ein echter

Zauberer ( Abgesandter der englischen Queen) sorgte für Kurzweil und beteiligte viele Gäste an seinem Programm.

Und dann das Essen: von der Französischen Zwiebelsuppe ging es über ungarisches Gulasch mit italienischer Pasta oder polnisches

Bigos und Niederländischen Vla zum Mittagessen bis zu den schönsten Torten und Kuchen am Nachmittag aus europäischen Ländern!

Zufrieden und gesättigt, gingen die Gäste erst nach vielen Stunden ( und es wurde schon langsam dunkel ) nach Hause!

Rundherum: ein besonders schöner Tag!


Gruß

Doris Staake



















Aktuelle Baustellenbilder


Es ist fast vollbracht,


denn einiges erstrahlt schon in vollem Glanz








Feiern

Reisen

 

Geselligkeit

Spielen

Ein kurzer Stop am Hamburger Rathaus

Lassen Sie sich weiter überraschen